Aktuell

Weihnachtspäckchenkonvoi 2019

Auch in diesem Jahr packten die Schülerinnen und Schüler der Regenbogenschule Elliehausen Geschenke für bedürftige Kinder in Osteuropa. Insgesamt kamen ca. 60 Pakete mit eigenem gut erhaltenem Spielzeug zusammen und wurden am 15.11. abgeholt. An Weihnachten dürfen sich dann Kinder in Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen darüber freuen. Unsere Schülerinnen und Schüler erfahren, dass es Spaß bereiten kann, anderen zu helfen und ihnen einen Gefallen zu tun.

Weihnachtspäckchen 2019

Theaterfahrt der 1. Klassen

Am 11.11. fuhren alle ersten Klassen in das Junge Theater nach Göttingen und sahen dort das Stück "Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete". Nachdem der Räuber aus dem Gefängnis fliehen konnte, bauten Kasperl und Seppel eine Rakete, mit der sie ihn auf den Mond schicken wollten. Dabei halfen die Schülerinnen und Schüler den beiden fleißig und fieberten in vielen Momenten mit. Der Räuber Hotzenplotz durchschaute Kasperl und Seppel aber glücklicherweise gelang es ihnen dann doch den Räuber wieder hinter Schloss und Riegel zu bringen. Alle Erstklässler freuten sich über den Ausflug und einen außergewöhnlichen Schulvormittag.

Laternenfest 2019

Am 1.11. fand an der Regenbogenschule das diesjährige Laternenfest statt. Obwohl sich das Wetter den Tag über nicht von seiner besten Seite zeigte, trafen sich Lehrerinnen und Lehrer, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler gegen 17 Uhr auf dem Schulhof. Glücklicherweise wurde der Regen unterwegs weniger, sodass man eine Runde durch das Dorf gehen konnte. An zwei Stationen wurde angehalten und die im Musikunterricht gelernten Laternenlieder wurden gemeinsam gesungen. Zurück auf dem Schulhof konnte man sich am Lagerfeuer wärmen, weitere Lieder singen und dank des Förderkreises auch Würstchen essen und Kinderpunsch trinken.

Respect 2019

Da an der Regenbogenschule besonderen Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander gelegt wird, bekamen wir auch in diesem Jahr wieder Besuch von Oliver Henneke, dem Trainer des Projekts "Respect".

Vom 21. bis 25.10. erhielten alle Erstklässler jeweils drei Unterrichtseinheiten zum Thema Selbstbehauptung und Konfliktlösung. Die Zweit- bis Viertklässler, die dieses Grundprogramm bereits in den vergangenen Schuljahren durchliefen, nahmen daher an einem Auffrischungskurs teil, der eine Doppelstunde in Anspruch nahm.

U.a. lernten die Schülerinnen und Schüler, wie sie Konfliktsituationen aus dem Weg gehen, diese selbstständig lösen oder sich ggf. Hilfe bei einem Erwachsenen holen können.

Respect 2019

Erntedankgottesdienst

Am Mittwoch, den 2.10.2019, feierten Erst- und Zweitklässler der Regenbogenschule Elliehausen, Lehrer sowie einige Eltern den Erntedankgottesdienst in der St. Martini Kirche. Alle Schülerinnen und Schüler brachten Erntedankgaben mit und schmückten zu Beginn den Altar. Nach einer Begrüßung durch Herrn Lakemann wurden die vorher eingeübten Lieder zum Thema „Herbst“ und „Erntedank“ gesungen. Die drei ersten Klassen führten einen Erntetanz auf und präsentierten Plakate, auf die sie notierten, wofür sie Gott alles danken. Zweitklässler sagten ein Gedicht auf und legten Erntedankgebete zu den mitgebrachten Gaben auf den Altar.

Aufmerksam verfolgten alle Schülerinnen und Schüler den Gottesdienst und nahmen mit Freude daran teil. Mit Begeisterung erzählten sie anschließend im Klassenverband davon und freuen sich bereits auf das nächste Fest.

Erntedankgottesdienst

Einschulung 2019

Herzlich Willkommen!

Am Samstag, den 17.08., wurden unsere neuen Erstklässler an der Regenbogenschule feierlich begrüßt. Nach einem Gottesdienst fand der offizielle Festakt auf dem Schulhof statt. Viertklässler präsentierten Auszüge aus ihrem Musical "Der Regenbogenfisch" und alle Schulanfänger schauten gespannt zu. Anschließend wurden sie aufgerufen und gingen mit ihrer neuen Lehrerin in ihre Klassen. Dort nahmen sie an ihrer ersten Unterrichtsstunde teil.

Insgesamt heißen wir 50 neue Kinder an unserer Schule willkommen. Ihnen wünschen wir alles Gute, viel Spaß und viel Erfolg in den kommenden Jahren.