Ab Montag, den 18. Mai, findet für alle Klassen keine Notbetreuung mehr am Nachmittag statt (ausgenommen Junior-Club). Näheres finden Sie unter "Aktuell".
 
Bitte beachten Sie: Auf unserem Schulgelände gilt ab dem 27.04. Maskenpflicht! Davon ausgenommen sind Unterrichts- und Verwaltungsräume.

 

Aktuelle Information

Liebe Eltern,

ich hoffe, es geht Ihnen und Ihren Familien gut. Da die Schule bisher nur für einen Teil der Jahrgänge geöffnet ist, haben wir uns Folgendes überlegt, um in dieser ungewöhnlichen Situation den Kindern das Lernen zu Hause zu ermöglichen:

Für die Schülerinnen und Schüler, die weiterhin zu Hause lernen, gilt, dass sie wöchentlich verbindliche Aufgaben bekommen. Sie oder Ihre Kinder müssen montags zwischen 8 Uhr und 17 Uhr Material und Aufgaben für die kommende Woche abholen. In dieser Zeit ist eine Lehrkraft vor Ort und steht für Rückfragen zur Verfügung. Wir bitten Sie, diese Aufgaben zur Korrektur am darauffolgenden Montag wieder in der Schule abzugeben und die neuen Aufgaben mitzunehmen. Zusammen mit diesen Aufgaben erhalten Sie weitere Informationen, wie z.B. eine Schülertelefonsprechstunde, von der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer.

Seit dem 04.05. findet der Unterricht für unsere Viertklässler statt. Mit den letzten zwei Wochen sind wir sehr zufrieden: Die Kinder halten Abstand, benutzen auf dem Schulhof und außerhalb der Klassen ihren Mundschutz und waschen sich regelmäßig die Hände.

Ab Montag, den 18.05., werden die dritten Klassen wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren, beginnend mit Gruppe 1. Nach Pfingsten empfangen wir unsere Zweitklässler.

Eine Notbetreuung erfolgt weiterhin nur für Kinder von Beschäftigten aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge. Ausgenommen von dieser Regelung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung, erheblicher Verdienstausfall).

Ab dem 20.03.2020 gilt, dass Kinder in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn nur eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppen gehört.

Bitte melden Sie sich bei Bedarf (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Informationen über den Junior-Club erhalten Sie von Frau Schneeweiß.

Für Fragen von Eltern steht die Servicestelle der Niedersächsischen Landesschulbehörde unter der Hotline 0531/4843333 und per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

Weitere Informationen für die Regenbogenschule und einen Brief der Schulpsychologin zur aktuellen Situation finden Sie unter "Aktuell".

Kathrin Steffen, Schulleiterin